Stand 28.06.2021

Liebe Freibadunterstützer,

 

das Bürgerbegehren zum Erhalt unseres Freibades nimmt Fahrt auf. Wir arbeiten intensiv daran, dieses Bürgerbegehren zu einem Erfolg zu führen. Das ist mit viel Zeit und Arbeit, aber auch mit erheblichem finanziellem Aufwand verbunden. So entstehen neben Werbungs- und Umsetzungskosten auch Kosten für eine juristische Begleitung des Verfahrens. Schließlich möchten wir nicht wegen Verfahrensfehlern scheitern. Daher bitten wir auch um finanzielle Unterstützung. Jeder Euro hilft und wird gerne gesehen.

Wir rechnen derzeitig mit weiteren Kosten in Höhe von ca. 1.500 € für die Erstellung und Bewerbung der benötigten Unterschriftenlisten, so wie Honorarkosten von etwa 3.500 € für weitere Unterstützung durch einen Fachanwalt.

 

Mögliche Überschüsse nach Abschluss des Bürgerbegehrens werden komplett an den „Förderverein Niederkrüchtener Bäder e.V.“ übergeben. So kann diese Unterstützung, wenn der Bürgerentscheid es verlangt, direkt in das Freibad investiert werden.

 

Jede Unterstützung wird dankend auf folgendem Konto bei der Volksbank Viersen eG entgegengenommen:

 

Bürgerbegehren Freibad Nkr
IBAN: DE50 3146 0290 2012 1480 14

 

SEPA-Code mit einer Banking-App Scannen und den gewünschten Betrag angeben.

Ausgaben für das Bürgerbegehren

Summe Ausgabe:  450,94 €

 

 

Ausgabe Kosten
Kosten Aufkleber € 85,67
Kosten Aufkleber € 115,37
Kosten Fachanwalt € 249,90

 

 

Unterstützung für das Bürgerbegehren

Summe Eingang:  285,37 €

 

 

Datum   Wert
10.06.21 Unterstützung Fam. H. H 60,00 €
21.06.21 Unterstützung Herr. S. H 5,00 €
23.06.21 Unterstützung Frau M. H 10,00 €
23.06.21 Unterstützung Herr H. H 115,37 €
26.06.21 Unterstützung Herr F. H 25,00 €
28.06.21 Unterstützung Frau G. H 20,00 €
28.06.21 Unterstützung Frau I. H 50,00 €