Bürgerbegehren2022-02-13T11:44:21+01:00

Aktueller Stand (13.02.2022)

Die neuen Unterschriftenlisten sind online und können jetzt unterschrieben werden!

Aktuelle Nachrichten zum Bürgerbegehren

28.06.202228.06.2022

Hier geht der Neubau am schnellsten

Von |Kategorien: Allgemein, Bürgerbegehren, Freibad|Schlagwörter: , , , , |0 Kommentare

Das Hallenbad im Ortsteil Elmpt wurde heute wegen Mängeln am Dach und fortschreitender Betonkorrosion geschlossen. Zuletzt machte das verbliebene Hallenbad der Gemeinde Niederkrüchten eigentlich nur noch Schlagzeilen, wenn es wegen Personalmangel wieder nicht öffnete. Nun soll also Schluss sein. Der Zeitpunkt 8 Wochen vor dem Freibad-Bürgerentscheid ist mehr als brisant. Dabei hätte man schon viel weiter sein können. Vor drei Jahren gab es eine Machbarkeitsstudie zu einem kombinierten Frei- und Hallenbad Am Kamp. Schon damals erkannte ein Gutachter, dass ein Schwimmbad mit drei Bahnen à 25m prima neben das Freibad passen würde. Alles zusammen mit Freibadsanierung für 7,4 Mio. €.

Und schneller würde es auch gehen. Vollständig erschlossen mit vorhandenen Parkplätzen, vielen Bushaltestellen und einer […]

24.05.202224.05.2022

Kommt jetzt das Totschlagargument Grundsteuerhöhung?

Von |Kategorien: Allgemein, Bürgerbegehren, Freibad, Presse|Schlagwörter: , , , , , , |0 Kommentare

Am 21. August dürfen alle Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren über die Sanierung des Freibades endgültig entscheiden. Das Freibad wurde 2018 geschlossen, weil der Rat keine geschätzten 184.500 € für die Wiedereröffnung investieren wollte. Ganz nach dem Motto, erst nehmen wir der Bevölkerung das Freibad weg und dann reden wir über etwas Neues: Ein interkommunales Bad vor den Toren Brüggens.

Als Beruhigungspille wurde letztes Jahr ein zusätzliches Mini-Außenbecken geplant. Die Dosis soll in den nächsten Wochen mit einem größeren Außenbecken erhöht werden. Die CDU spricht sogar schon von einem „interkommunalen Freibad“. Ein schönes Ablenkungsmanöver. Wie praktisch, wenn es nur geplant wird. War das Freibad Niederkrüchten nicht einmal „zentraler Bestandteil weiterer Überlegungen“? Das war vor […]

23.05.202223.05.2022

Heute öffnet das Freibad Dorenburg in Grefrath

Von |Kategorien: Allgemein, Bürgerbegehren, Freibad|Schlagwörter: , , , , , |0 Kommentare

Ende der Fünfzigerjahre wurde das Freibad Dorenburg in Grefrath gebaut. Es ist sogar noch etwas älter als das Freibad Niederkrüchten. Jedoch wählte die Gemeinde Grefrath 2018 einen anderen Weg, als das Freibad wegen ähnlicher Mängel einfach zu schließen. Die zu schwach dimensionierte Wasseraufbereitung ist einem Besucheransturm von mehreren Tausend Besucher:innen ebenso wenig gewachsen. Mit dem Kreis Viersen hatte man sich daher auf eine maximale Besucherzahl von 1000 pro Tag verständigt. In Freibädern ist diese Ausnahmen von der DIN-Norm 19643, die normalerweise eine häufigere Umwälzung des Beckenvolumen verlangt, ausdrücklich erlaubt.

Einig ist man sich in Grefrath, dass trotz knapper Kassen das Freibad in jedem Fall erhalten werden soll. Und das, obwohl das nächste Freibad nur 7,5km […]

21.05.202221.05.2022

Heute wäre die Saison gestartet!

Von |Kategorien: Allgemein, Bürgerbegehren, Freibad, Presse|Schlagwörter: , , , , |0 Kommentare

Heute wäre im Freibad Niederkrüchten die Saison gestartet.

Selbst in den letzten aktiven Jahren kamen pro Jahr zwischen 16.000 und 33.000 Besucher. Viel mehr als ins Hallenbad. Und das trotz Sanierungsstau, dem die Mehrheitspolitik und Verwaltung jahrzehntelang tatenlos zugesehen haben.

Nachdem wir vier Jahre lang hingehalten wurden, kannst Du voraussichtlich am 21. August mit einem JA mitentscheiden, ob das Alleinstellungsmerkmal für Niederkrüchten zurückkommt und das Freibad Niederkrüchten erneuert wird.

Die Lösung ist das Freibad. Ein langweiliges Hallenbad gibt es überall.

 

17.05.202217.05.2022

Bürgerbegehren zulässig – Bürgerentscheid am 21. August?

Von |Kategorien: Allgemein, Bürgerbegehren, Freibad, Presse, Ratssitzung|Schlagwörter: , , , , , |0 Kommentare

Auf den letzten Drücker wurde heute gegen 18:30 Uhr die Verwaltungsvorlage für die Zulässigkeiten der beiden Bürgerbegehren veröffentlicht. Das Bürgerbegehren „Jetzt erst recht“ wird als zulässig angesehen. Über 2000 Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Niederkrüchten fordern die Sanierung des Freibades. Der Ratsbeschluss gegen die Sanierung des Freibades soll aufgehoben werden.

Der Rat hat nun am 24.05.2022 die Möglichkeit, dem Bürgerbegehren zu folgen und die Freibadsanierung in die Wege zu leiten. Ansonsten kommt es aller Voraussicht nach am 21. August zum Bürgerentscheid, in dem alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde abstimmen dürfen.
Ein weiterer Meilenstein ist geschafft! Der enorme Aufwand hat sich gelohnt. Jetzt kommt das schwierige Finale, für das wir erneut Deine aktive Unterstützung brauchen. Damit […]

13.05.202213.05.2022

Zulässigkeit der Bürgerbegehren – Warum keine Vorprüfung?

Von |Kategorien: Allgemein, Bürgerbegehren, Freibad|Schlagwörter: , , , , |0 Kommentare

Die Verwaltung verweist in ihren Schreiben zu unseren drei Bürgerbegehren stets auf die nicht in Anspruch genommene „Vorprüfung auf Zulässigkeit eines Bürgerbegehrens“. Seit 2019 ist diese Vorprüfung vor dem Start von Bürgerbegehren rein rechtlich möglich. In unserem Fall soll ein Freibad saniert werden, welches bis 2017 durch die Verwaltung selbst betrieben wurde. Seit Jahren ist erkennbar, dass die Verwaltung kein Interesse an einer Freibadsanierung hat. Die Verwaltungsvorlage gegen die Freibadsanierung während des laufenden ersten Bürgerbegehrens und das strittige Rechtsgutachten sprechen hier Bände. Es wäre aus unserer Sicht sehr unwahrscheinlich gewesen, eine positive Vorprüfung zu erreichen. Hinzu kommt die knappe Frist beim 2. und 3. Bürgerbegehren. Mit einem Hin und Her in der Diskussion um […]

Nach oben