Willkommen2022-05-31T17:54:10+02:00

JA zum Freibad!

21. August

Bürgerentscheid am

Unser Bürgerbegehren ist zulässig!

Bürgerentscheid am 21. August 2022

Was gibt es Neues?

Hier geht der Neubau am schnellsten

Das Hallenbad im Ortsteil Elmpt wurde heute wegen Mängeln am Dach und fortschreitender Betonkorrosion geschlossen. Zuletzt machte das verbliebene Hallenbad der Gemeinde Niederkrüchten eigentlich nur noch Schlagzeilen, wenn es wegen Personalmangel wieder nicht öffnete. Nun soll also Schluss sein. Der Zeitpunkt 8 Wochen vor dem Freibad-Bürgerentscheid ist mehr als brisant. Dabei hätte man schon viel weiter sein können. Vor drei Jahren gab es eine Machbarkeitsstudie zu einem kombinierten […]

28.06.2022|0 Kommentare

Kommt jetzt das Totschlagargument Grundsteuerhöhung?

Am 21. August dürfen alle Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren über die Sanierung des Freibades endgültig entscheiden. Das Freibad wurde 2018 geschlossen, weil der Rat keine geschätzten 184.500 € für die Wiedereröffnung investieren wollte. Ganz nach dem Motto, erst nehmen wir der Bevölkerung das Freibad weg und dann reden wir über etwas Neues: Ein interkommunales Bad vor den Toren Brüggens.

Als Beruhigungspille wurde letztes Jahr ein zusätzliches Mini-Außenbecken […]

24.05.2022|0 Kommentare

Heute öffnet das Freibad Dorenburg in Grefrath

Ende der Fünfzigerjahre wurde das Freibad Dorenburg in Grefrath gebaut. Es ist sogar noch etwas älter als das Freibad Niederkrüchten. Jedoch wählte die Gemeinde Grefrath 2018 einen anderen Weg, als das Freibad wegen ähnlicher Mängel einfach zu schließen. Die zu schwach dimensionierte Wasseraufbereitung ist einem Besucheransturm von mehreren Tausend Besucher:innen ebenso wenig gewachsen. Mit dem Kreis Viersen hatte man sich daher auf eine maximale Besucherzahl von 1000 pro […]

23.05.2022|0 Kommentare

Heute wäre die Saison gestartet!

Heute wäre im Freibad Niederkrüchten die Saison gestartet.

Selbst in den letzten aktiven Jahren kamen pro Jahr zwischen 16.000 und 33.000 Besucher. Viel mehr als ins Hallenbad. Und das trotz Sanierungsstau, dem die Mehrheitspolitik und Verwaltung jahrzehntelang tatenlos zugesehen haben.

Nachdem wir vier Jahre lang hingehalten wurden, kannst Du voraussichtlich am 21. August mit einem JA mitentscheiden, ob das Alleinstellungsmerkmal für Niederkrüchten zurückkommt und das Freibad Niederkrüchten erneuert wird.

Die Lösung […]

21.05.2022|0 Kommentare

Bürgerbegehren zulässig – Bürgerentscheid am 21. August?

Auf den letzten Drücker wurde heute gegen 18:30 Uhr die Verwaltungsvorlage für die Zulässigkeiten der beiden Bürgerbegehren veröffentlicht. Das Bürgerbegehren „Jetzt erst recht“ wird als zulässig angesehen. Über 2000 Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Niederkrüchten fordern die Sanierung des Freibades. Der Ratsbeschluss gegen die Sanierung des Freibades soll aufgehoben werden.

Der Rat hat nun am 24.05.2022 die Möglichkeit, dem Bürgerbegehren zu folgen und die Freibadsanierung in die Wege zu […]

17.05.2022|0 Kommentare

Zulässigkeit der Bürgerbegehren – Warum keine Vorprüfung?

Die Verwaltung verweist in ihren Schreiben zu unseren drei Bürgerbegehren stets auf die nicht in Anspruch genommene „Vorprüfung auf Zulässigkeit eines Bürgerbegehrens“. Seit 2019 ist diese Vorprüfung vor dem Start von Bürgerbegehren rein rechtlich möglich. In unserem Fall soll ein Freibad saniert werden, welches bis 2017 durch die Verwaltung selbst betrieben wurde. Seit Jahren ist erkennbar, dass die Verwaltung kein Interesse an einer Freibadsanierung hat. Die Verwaltungsvorlage gegen […]

13.05.2022|0 Kommentare

Bebauungsplan für das Interkommunale Hallenbad wird vorangetrieben

Vor 9 Wochen haben wir für beide Bürgerbegehren die Unterschriftenlisten bei der Verwaltung abgegeben. Schon nach wenigen Tagen wurden wir angeschrieben, dass die Mindestanzahl der Unterschriften (Quorum) für das Bürgerbegehren „Freibad am Kamp – jetzt erst recht“ ausreicht. Über die schnelle Bearbeitung waren wir positiv überrascht. Seitdem warteten wir aber auf die Auszählung des Bürgerbegehrens „Hallenbad im Ortskern“, mit dem wir sicherstellen wollen, dass die Gemeinde Niederkrüchten nicht […]

10.05.2022|0 Kommentare

So geht Freibad in Kirchhoven

Nach zweijähriger Corona-Pause startete heute das Bürgerbad Kirchhoven in die Freibad-Saison 2022. Viele Bürgerinnern und Bürger holten heute ihre Premium-Jahreskarten an der Kasse ab und einige wagten auch bei kühlen Außentemperaturen einen Sprung ins warme Wasser (24-26 Grad).
Neben dem stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Heinsberg Albert Heitzer (CDU) und dem Bürgermeister der Gemeinde Waldfeucht Heinz-Josef Schrammen (CDU) kamen auch der Bundestagsabgeordnete Wilfried Oellers (CDU) und die Landtagsabgeordneten Stefan Lenzen […]

30.04.2022|0 Kommentare

Nach nur drei Wochen: Quorum zu 150% erfüllt

Heute haben wir der Verwaltung die Unterschriftenlisten für beide neuen Bürgerbegehren der Gemeinde Niederkrüchten übergeben. In nur drei Wochen konnten über 1800 Unterschriften pro Bürgerbegehren gesammelt werden. DANKE an alle, die unterschrieben haben, und DANKE an alle fleißigen Helferinnen und Helfer, die auch bei schlechtem Wetter und Minusgraden in der Gemeinde unterwegs waren. Ihr seid klasse!
Die Niederkrüchtener möchten die […]
08.03.2022|0 Kommentare

Jetzt unterschreiben! Die Zeit drängt!

Wir benötigen etwa 1300 Unterschriften pro Bürgerbegehren bis zum 7.3.22.

Mit dem Bürgerbegehren „Freibadsanierung Am Kamp – jetzt erst recht“ wollen wir die allerletzte Chance zur Rettung des Freibads nutzen, falls das erste Bürgerbegehren „START Freibadsanierung“ vor Gericht gestoppt wird.

Mit dem Bürgerbegehren „Hallenbad im Ortskern“ wollen wir dafür sorgen, dass Verwaltung und Mehrheitspolitik auf das interkommunale Experiment verzichten und sich wieder auf eine alternative Bäderlösung im Ortskern […]

25.02.2022|0 Kommentare

Rat beschließt Unzulässigkeit des ersten Bürgerbegehrens

Der Rat der Gemeinde Niederkrüchten hat soeben das Bürgerbegehren „START Freibadsanierung“ für unzulässig erklärt und ist damit der Beschlussvorlage der Verwaltung gefolgt.
Die CWG beantragte geheime Abstimmung. Die Ratsmehrheit folgte dem Antrag.
19 Ratsmitglieder stimmten für die Unzulässigkeit des Bürgerbegehrens. 9 Ratsmitglieder stimmten gegen die Unzulässigkeit. 6 Ratsmitglieder enthielten sich.
22.02.2022|0 Kommentare

Heute am 22.2.22 um 18:30 Uhr findet in der Begegnungsstätte die Ratsentscheidung zur Zulässigkeit des Bürgerbegehrens statt. Stellt der Rat die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens fest, dann folgt ein Bürgerentscheid, in dem alle Niederkrüchtener über die Freibad-Frage mit ja oder nein abstimmen dürfen.

Die Verwaltung möchte aber erreichen, dass der Rat der Gemeinde Niederkrüchten die Unzulässigkeit des Bürgerbegehrens beschließt.

Nach der Stellungnahme der Rechtsanwaltsgesellschaft Hotstegs aus Düsseldorf haben wir nun eine […]

22.02.2022|0 Kommentare

Wir starten! Die neuen Unterschriftenlisten sind da. Jetzt unterschreiben!

Die zwei neuen Bürgerbegehren können ab sofort unterschrieben werden! Wir benötigen nun etwa 1300 Unterschriften innerhalb eines Monats (bis zum 7.3.22) und müssen uns daher beeilen. Mit dem Bürgerbegehren „Freibadsanierung Am Kamp – jetzt erst recht“ wollen wir die allerletzte Chance zur Rettung des Freibads nutzen, falls das erste Bürgerbegehren „START Freibadsanierung“ vom Rat oder vor Gericht gestoppt wird. Mit dem Bürgerbegehren „Hallenbad im Ortskern“ wollen […]
13.02.2022|0 Kommentare

Erhebliche Zweifel an Unzulässigkeitsgutachten – Rat muss Bürgerentscheid zulassen

Heute Abend um 18:30 Uhr entscheidet der Rat der Gemeinde Niederkrüchten über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens „START Freibadsanierung“.
Die Verwaltung setzt den Rat mit einem aus unserer Sicht zweifelhaften Gutachten der Anwaltskanzlei Lenz und Johlen massiv unter Druck, um die Unzulässigkeit des Bürgerbegehrens beschließen zu können. Wenn man sich im Netz umsieht, schreibt die Kanzlei […]
08.02.2022|0 Kommentare

Verwaltung hält entscheidendes Rechtsgutachten zurück

Update 7.2.22 12:30 Uhr
Die Verwaltung hat auf unsere schriftliche Aufforderung, die rechtsgutachterliche Stellungnahme zu veröffentlichen, positiv reagiert. Das Dokument, auf das sich die Rechtsmeinung der Verwaltung stützt, wurde eine Stunde nach Ankündigung in das Ratsinformationssystem eingepflegt. Die Zeit spielt gegen uns. Heute Abend finden Sitzungen der Parteien statt und bereits morgen findet die entscheidende Ratssitzung zur Zulässigkeitsentscheidung statt.

Am Dienstag entscheidet der Rat der Gemeinde Niederkrüchten über […]

06.02.2022|0 Kommentare
Nach oben