Die Absicht eines Bürgerbegehrens für die Sanierung des Freibades Niederkrüchten wurde am 13.6.2021 der Gemeindeverwaltung offiziell mitgeteilt.
Noch können wir keine Unterschriften sammeln.
Wir sind nach §26 der Gemeindeordnung NRW dazu verpflichtet, eine Kostenschätzung der Verwaltung über die Freibadsanierung einzuholen.
Diese muss vor der Sammlung auf der Unterschriftenliste angegeben werden. Da es bereits mehrere Grobkostenschätzungen von Gutachtern gibt, rechnen wir von Seiten der Verwaltung mit einer schnellen Antwort.
Ein Bürgerbegehren kostet nicht nur viel Freizeit, sondern auch viel (privates) Geld. Wir freuen uns über jede finanzielle Unterstützung. Jeder Euro hilft.
Bürgerbegehren Freibad Niederkrüchten
IBAN: DE50 3146 0290 2012 1480 14
Die Verwendung der Gelder wird auf dieser Internetseite veröffentlicht.